Die Sun Odyssey 409 in Heiligenhafen

Die Sun Odyssey 409 "Shinju" (Vormals "Rambo") in Heiligenhafen bietet bei einer Länge über alles von 12,34 m Platz für maximal 8 Personen in 3 Kabinen.
Die Yacht liegt gut am Ruder, ist recht sensibel und springt auch bei wenig Wind nach Manövern gut an. Die Sun Odyssey 409 "Shinju" glänzt nicht nur mit guten Segeleigenschaften, sondern ist durch den breiten Rumpf sehr komfortabel im Wohnangebot. Durch das ebenfalls breite Heck bietet das Cockpit mit eingebautem Cockpittisch viel Platz für gemütliche Stunden im Hafen, sowie bequemes Sitzen während der Tour. In den 3 Kabinen finden, ohne Salonnutzung, 6 Personen spielend Platz. Insgesamt ist das Interieur schlicht und gerade gehalten und wirkt modern und offen. Lattengroß, Rollgenua und der 2,10 m tiefe Kiel lassen die schöne Französin gut darstehen!

Tolles Extra ist die elektrische Ankerwinsch und das AIS, welches bei schlechter Sicht für zusätzliche Sicherheit sorgt. Farbplotter im Cockpit, Autopilot und Bugstrahlruder verhelfen zu einem sorgenfreien Handling. Ebenfalls toll: Das "German Cupper System" sorgt dafür, dass der Rudergänger auch bei unerfahrener Crew immer eine Hand an der wichtigen Großschot haben kann, egal ob man entspannt segeln möchte oder es um den letzten Zentimeter Trimm geht!


Kommentare zur Sun Odyssey 409 :

meinungsforum-sun-odyssey-409

Björn

Kommentar von Björn |

Auch in diesem Jahr nahmen wir an dem Company Cup teil und waren auf der suche nach einem geeigneten Regatta Boot.
Gemäß Empfehlung der Basis hatten wir die "Rocky" gemietet.

Der Checkin/Out war wie immer sehr gut. Kleinere Mängel wie zum Beispiel lose Reling wurden sofort behoben.
Seglerisch konnte uns diese Yacht jedoch nicht überzeugen. Für eine Regatta nicht zu empfehlen.
Die Winschen sind für das Einhandfahren ausgelegt und sind nur eingeschränkt erreichbar.
Da Groß wie Genua nur über die hinteren Winschen getrimmt werden erschwert dies die Arbeit zusätzlich (umlegen der schoten ist angesagt).

Tom

Kommentar von Tom |

Ahoi, die SY Rocky ist vom Rumpfdesign und auch vom Rick ein gutes Boot welches sich gerne sportlich segeln lässt. Sie läuft gut am Wind und die Segel sowie der Genaker sind in einem guten Zustand. Wir waren die Ersten, die das Boot nach dem Winterschlaf nutzten und das haben wir auch gemerkt. Kleinere Probleme wurden sofort vom Charterzentrum behoben und mit dem richtigen Spray haben wir auch alles leichtgängig gemacht. Etwas gewöhnungsbedürftig finde ich die Elektrowinsch mit Umlenkrolle für die Steuerbordklemmen. Der Traveller ist breit genug um einen schönen Twist zu zaubern, allerdings benötigt er anderes Tauwerk, das verwendete ist zu glatt und rauscht manchmal aus den Klemmen, nicht ungefährlich. Wir hatten Spaß und es viel mir ein wenig schwer nach 520 nm das Boot zu verlassen. Einziger wirklicher Kritikpunkt, das Boot macht im Gelcoat einen viel älteren Eindruck. Überall ist er brüchig und bröckelt. Kein gutes Zeichen für Jeanneau. Da brauch es mal einen Refit, aber wo fängt man da an. Aber, das hat ja wenig mit den Segeleigenschaften zu tun. Gutes Boot, ich würde es wieder nehmen.

Hans van Dijk

Kommentar von Hans van Dijk |

wir segelten die "Shinju" 1 Woche im Rahmen ein Freundschaftsregatta (RNSC 2019)haben . Bzg. der Zustand und Ausrüstung auch jetzt wieder "kaum etwas (nichts) zu meckern" .
Der Yacht an sich wie halt eine Sun Odysye 40 , praktisch / komfortabel , durchaus überdurchschnittliche Performanz allerdings für eine 2 köpfige Crew mit einem großem Highlight "der elektrische Zentralwinsch" !
Für eine 5-6 köpfige Crew sehr geeignet.

Helge Löding

Kommentar von Helge Löding |

Die "Shinju" ist unterm Strich ein wirklich gutes Schiff. Sie ist für ihre Länge nicht wirklich schnell (Ab 3 Windstärken Durchschnittsgeschwindigkeit von 5,5 Knoten), läuft aber sehr hoch am Wind. Wir haben dadurch in unserem Urlaub (fast durchgängig auf der Kreuz) alle anderen Schiffe, denen wir begegnet sind, (u.A. ein Kutter und eine Ketsch) locker abgehängt. Bis auf den fehlenden Spi-baum, den unterdimensionierten Kartentisch und das misslungene Salondesign hat das Schiff keine Schwächen.


Bitte rechnen Sie 6 plus 6.

5% Familienrabatt

anzuwenden auf alle Yachten der Ostsee-Flotte! Gültig während der Sommerferien. Für Familien mit schulpflichtigen Kindern.

Sonderangebote

Aktuelle Preiskracher, Sonderaktionen, Stornorückläufer & Überführungen. Schauen Sie zwischendurch immer mal wieder vorbei.

15% Mehrwochenrabatt

auf die 2. Woche und jede darauf folgende Woche, bei Buchung einer Ostsee-Charter. Bester Preis in Kombination mit unserem Frühbucherrabatt!

inklusive Vollkasko-Versicherung

Die Vollkaskoversicherung zahlt Schäden an der eigenen Yacht. Die Höhe der Selbstbeteiligung beträgt je Schadensfall 1.000,-. Sie können diese Selbstbeteiligung im Kunden-Login zusätzlich versichern (Kautionsversicherung).

inklusive Charterausfallversicherung

Sie zahlt die Einnahmeausfälle, falls die beschädigte Yacht nicht  sogleich wieder verchartert werden kann! Das kann sehr teuer werden – aber nicht bei uns! Im Schadensfall zahlen Sie lediglich 1.000,- Selbstbeteiligung zusätzlich.

inklusive Basis-Skipperhaftpflicht

Die Basis-Skipperhaftpflicht zahlt bei Ansprüchen der Crew untereinander, wenn durch Ihr Handeln Menschen verletzt wurden. Diese Versicherung gilt für jedes Crewmitglied, grobe Fahrlässigkeit ist nicht versichert.

inklusive - Haftpflicht-Versicherung

Die Haftpflichtversicherung ist ohne Selbstbeteiligung! Diese Versicherung zahlt Schäden an fremdem Eigentum bis zu einer Höhe von 2,5 Mio. Euro.

Yacht Pool International Logo
Wehring & Wolfes Logo
Hamburger Yachtversicherung Schomacker Logo
24h Stunden Notdienst während ihrer Yachtcharter im Einsatz

24h Notdienst

Es gibt ein dringliches Problem? Unsere Notfall-Hotline ist zu Stelle! Melden Sie sich bei uns - Wir helfen Ihnen, rund um die Uhr!

Kostenloser Bahnhofstransfer Yachtcharter Ostsee

Kostenloser Bahnhofstransfer

Sie reisen entspannt mit der Bahn an. Wir holen Sie ab und bringen Sie nach Ihrem Törn auch wieder zum Bahnhof - Kostenlos versteht sich!

Sicher während der Charter das Auto in der Halle parken

Parken am Stützpunkt

Günstige Hallenparkplätze oder kostenfreie Stellflächen für Dauerparker. Um Ihren PKW müssen Sie sich keine Sorgen machen!

Lebensmittellieferung an Bord ihrer Yacht aus dem Edeka Sortiment

Proviant Service

Bestellen Sie Ihre Einkäufe bequem von Zuhause, ganz einfach im Kundenlogin. Die Ware trifft am Morgen der Übergabe ein!

Gennaker segeln Yachtcharter Ostsee Service

Zusatzsegel

Viele Yachten auch mit kostenlosem Gennaker im Bergeschlauch. Beachten Sie die Besonderheiten der Ausrüstungsliste!

Freitagabend Vorabendanreise Yachtcharter Ostsee

Vorabendanreise

So verlängern Sie Ihren Urlaub! Für nur 50,- € geht die gesamte Crew schon am Vorabend an Bord. Achtung: begrenztes Kontingent.

Segelbekleidung für ihre Yachtcharter mieten

Segelkleidung mieten

Nicht die passende Kleidung? Mieten Sie die passende Ausrüstung. Unseren Partner Segelbekleidung-Mieten finden Sie im Kundenlogin!

Törnvorbereitung Yachtcharter Ostsee Download Dokumente Yacht und Stützpunkt

Checklisten & Info

Detailliertes Informationsmaterial optimiert die Vorbereitung. Checklisten, Bedienungsanleitung u.v.m erhalten Sie direkt bei Buchung!

SeeBG Abnahme für Ausbildungsschiffe auf der Ostsee

BG abgenommen Yachten für Ihre Ausbildung

Wer gewerbliche Ausbildung betreibt, muss eine speziell dafür geprüfte Yacht nutzen. Wir bieten Ihnen BG abgenommene Schiffe mit umfangreicher Ausstattung.  So sind Sie nicht nur juristisch auf der sicheren Seite. Sie profitieren auch von einer tollen Ausrüstung!

Informieren Sie sich über weitere Vorteile der BG Yachten. Ecosail belohnt zudem auch Ihre Prüflinge!

Ecosail ist eine Marke der Yacht- & Charterzentrum GmbH.
Ein Familienunternehmen, welches auf über 45 Jahre Erfahrung zurückblickt.
Exakt davon profitieren Sie, bei Ihrer Buchung mit Ecosail!

Nicht nur das perfekt organisierte Serviceangebot und die umfangreichen
Zusatzleistungen bieten einen enormen Vorteil. Als Direktanbieter in der Ostsee
laufen alle Yachten der Flotte in unserer eigenen Betreuung.
Das betrifft nicht nur die technische Wartung der Schiffe,
auch das Team im Backoffice ist unmittelbar mit jedem Vorgang verknüpft.

Kurze Dienstwege und gleichbleibende Ansprechpartner sorgen für Vertrauen
und eine schnelle Abwicklung in allen Belangen!

Egal ob Reservierung, Buchung, Versicherung, Kaution oder technische Frage -
Ein Mitarbeiter mit entsprechendem Fachgebiet ist immer an Ihrer Seite!

All das möchten wir Ihnen auch im Ausland bieten!
Natürlich präsentieren wir uns wie gewohnt: "Gut und günstig"!
Damit hört es aber noch nicht auf Maximale Aufmerksamkeit gilt neben dem
Zustand der Yachten auch dem Service und der Souveränität unserer Partner.

Wir buchen nicht nur eine günstige Yacht für Sie,
wir kümmern uns um das Komplettpaket! Ob Ostsee oder Ausland:
Sie buchen nicht nur eine Yacht, Sie buchen Erfahrung und erstklassige Beratung!

Bundesverband Wassersportwirtschaft e.V. Logo                 Arbeitskreis Charterboot Logo

Inklusive - Standardinventar unserer Yachten:

Deck und Rigg:
Bug- und Heckkorb, doppelte Seereling, Positionsbeleuchtung BSH-zugelassen, 3 Farben-Seglerlaterne, Dampferlicht, elektr. Ankerleuchte, Schlagpütz, 2 Anker mit Kettenvorlauf/Bleianker und Leine, Bootshaken, Decksbürste, 4-6 Fender, Ankerball, Kegel, 4 Festmacher, Sprayhood, Badeleiter V2A, Großsegel m. Schnellreff- einrichtung und 2-3 Reffleinen oder Rollgroßsegel, Genua, Fock I u. Sturmfock oder Rollgenua u. Sturmfock, Groß- und Fockfall (außer Rollsysteme) ins Cockpit, Bullentalje, Groß- und Fockschot, 2-4 Schotwinschen, Kugelfender.

Sicherheit:
Rettungsinsel, Automatik-Schwimmwesten mit Lifebelts ohne Schrittgurte, Sorgeleinen an Deck, UKW-Funkgerät mit Digitalanzeige, teilw. Weltempfänger oder Navtex, Notblitzleuchte, Halogenhandscheinwerfer, Pressluftnebelhorn, Yachten ab 12m BSH-Horn. Raketen- und Sanitätskasten, 2 Lenzpumpen (meist elektrisch), 2-3 Feuerlöscher (teilw. Feuerlöschanlage), 2 Rettungsringe, Wantenschneider, Radarreflektor montiert. Gasanlage DVGW abgenommen. Bootszeugnis vom WSA.

Pantry:
Alle Yachten sind mit 2-3 flammigem Gasherd, Backofen, elektrische Kühlbox, elektr. Wasserkocher ,elektr. Druckwasseranlage mit Zapfstellen in Pantry und WC, teilw. Hand- und Fusspumpen, Geschirr, Besteck, Kaffeefilter, Töpfe, Pfannen, Wasserkessel, Thermoskannen und Haushaltsgeräten für angegebene Personenzahl ausgestattet.

Navigation:
GPS-Navigator bzw. Kartenplotter, Wegepunktheft zur Koordinateneingabe, elektronisches Sumlog und Echolot, Steuerkompass beleuchtet, Handpeilkompass, Handwindmesser oder Windmessanlage, Hafenhandbücher Ostsee und Mecklenburg-Vorp., Hafenliteratur, Logbuch, Zirkel, Kursrechner, Fernglas, Barometer, Uhr.

Seekarten:
1) Rund Fünen-Kieler Bucht (nur Fl, Hh)
2) Lübecker Bucht-Kopenhagen, südl. Seeland, Bornholm
3) Samsø, Sund, Kattegat (nur Fl, Hh)
4) Bodden, Rügen - Bornholm (nur Hh, Gw)

Sonstiges:
Bootsmannstuhl, Bordstaubsauger 230V, Heizlüfter 230V, Werkzeugkasten, 25 m Landanschlusskabel mit CEE-Stecker und Adapterkabel für Schukosteckdosen. 230 V und 12 V-Steckdosen unter Deck, Dieselheizung, Deutsche Nationalflagge, dänische, schwedische, N- u. C-Flagge, Yacht- und Motorschlüssel, CD-Radio teilw. mit MP3

Extras:
Spi oder Gennaker mit Bergeschlauch     Beiboot und Außenborder je 100,- Euro.
für je 100,- Euro / Woche.                                  2. und jede weitere Woche 50,- Euro.

Alles auf einen Blick

Das wichtigste Tool für eine perfekte Vorbereitung und Organisation! Yachtinfo, Stützpunktinfo, Zusatzversicherungen. Proviant Service oder Shuttle vom Bahnhof. Sogar den Stauplan der gebuchten Yacht können Sie jetzt schon einsehen!

 

Kundenlogin Zusatzleistungen und Service Yachtcharter Ostsee