Törnvorschlag 1 ab Greifswald

1 Woche sicher im Greifswalder Bodden

Sicher im Greifswalder Bodden

  • 10-18sm pro Tag auf direktem Wege (kurze Etmale)
  • Familientörn
  • windunabhängig
  • Abwechselnd und Enstpannt für die ganze Crew
Yachthafen Greifswald
Yachthafen Greifswald

Der 1. Tag

Sie übernehmen Ihre Yacht in Greifswald, räumen alles ein und machen sich in Ruhe mit dem Leben an Bord vertraut.
Vielleicht gehen Sie am ersten Abend in Greifswald nett essen?

Ryck
Ryck

Der 2. Tag

Heute tuckern Sie eine halbe Stunde lang das Flüsschen Ryck hinab, bevor sich für Sie die malerische alte Klappbrücke öffnet. Schon sind Sie auf See! Segeln Sie vielleicht knapp 18 Seemeilen quer über den Greifswalder Bodden nach Norden, bevor Sie im modernen Yachthafen in Lauterbach auf der Insel Rügen anlegen?

Der 3. Tag

Sie sollten sich unbedingt einen Tag Zeit nehmen für eine Fahrt mit dem „Rasenden Roland“ ab Putbus . Die historische Dampfeisenbahn schaukelt Sie gemütlich zu den Sehenswürdigkeiten des historischen Seebades Binz und zum Jagdschloss Granitz. Im „Speisewagen“ werden kühle Getränke serviert!

Rasender Roland
Rasender Roland

Der 4. und 5. Tag

Die Insel Vilm dürfen Sie leider nicht anlaufen. Aber besonders schön zeigt sich auch die bewaldete Hügellandschaft Mönchsgut, die Sie am besten von Gager aus zu Fuß erkunden können. Das sind keine 10 Seemeilen. Am Hafen kann man Fisch kaufen – frisch und geräuchert.

Wie wär`s denn mal mit `ner einsamen Insel? Wo man Robinson spielen kann? Ein Grillfeuer am Strand anzünden? Auf Ihrem Rückweg von Gager nach Greifswald könnten Sie ruhig noch den Abstecher zur Insel Ruden unternehmen, die ja nur 10 Seemeilen entfernt liegt.

Insel Vilm
Insel Vilm
Greifswalder Bodden
Greifswalder Bodden

Der 6. Tag

Nun geht es wieder Richtung Heimathafen. Knapp 16 Seemeilen sind es bis nach Greifswald und falls es mal hart aus West weht, könnten das auch ein paar Meilen mehr werden. Ein Zwischenstop auf der Greifswald Oie ist bei ruhigem Wetter auch ein guter Tipp! Wenn Sie bis Greifswald durchsegeln möchten: Übernachten Sie doch einfach im Dörfchen Wieck vor der Klappbrücke. Dort kann man übrigens hervorragend speisen.

Der 7. Tag

Nach der Nacht im Dörfchen Wiek, segeln Sie durch die Klappbrücke im Ryck. Nach 20 Minuten erreichen Sie Ihren Startpunkt.

Klappbrücke im Ryck
Klappbrücke im Ryck
Silas Hanisch Stützpunktleiter Greifswald

Silas Hanisch

Stützpunktleiter Greifswald

Ich bin während Ihres
Törns für Sie da!

Felix Schwarz Teamleiter Yachtcharter Ostsee Ecosail

Felix Schwarz

Teamleiter Ostsee

04362 - 87 95
schwarz@ecosail.de